So wird das erste Date ein Erfolg

Das erste Date ein Erfolg - So klappt es sicherlich

Einen Menschen im Internet kennenzulernen ist aufregend. Noch aufregender wird es, wenn nach der Zeit des rein virtuellen Kontaktes das erste Treffen ausgemacht wird. Es gilt dabei einige Dinge zu beachten, um das erste Date unter einen guten Stern zu stellen.

Treffpunkt: In der Öffentlichkeit

Für ein erstes Treffen bietet sich ein öffentlicher Ort an, etwa ein Cafe oder Restaurant. Schließlich kann es immer passieren, dass die Chemie nicht stimmt und das Treffen schneller beendet wird, als erwartet. Das lässt sich an einem öffentlichen Ort einfacher realisieren. Den romantischen Spaziergang in abgelegenen Wäldern oder den Besuch in der Wohnung sollte man sich also besser für einen späteren Zeitpunkt vornehmen.
Allerdings sollte es am Treffpunkt möglich sein, sich ungestört zu unterhalten. Laute Musik oder viele Menschen können nicht nur unromantisch sein, sondern auch das Kennenlernen erschweren, weil man, statt sich mit gedämpfter Stimme zu unterhalten, schreien muss.

Im Gespräch kommt man sich näher

Es gab sie und wird sie immer geben, die Liebe auf den ersten Blick. Menschen sehen einander und mindestens einer steht sofort in Flammen. Wenn sich die Liebe etwas mehr Zeit lässt, hilft eine entspannte Unterhaltung dabei, das Eis zu brechen. Schüchterne Menschen sollten sich vielleicht vorher ein paar Themen und Fragen überlegen, über die sie sprechen wollen. Wichtig ist, locker zu bleiben oder zu werden. Anfangsnervosität ist verständlich, doch sie sollte nicht zu lange anhalten. Wer zu verkrampft ist, wird sicher keine entspannte Unterhaltung führen können.

Natürlichkeit kommt weiter

Wer krampfhaft witzig sein möchte, kann schnell das Gegenteil erreichen. Natürlichkeit ist entscheidend, wer beim Date so ist, wie er oder sie immer ist, hat meist die besten Chancen. Denn schließlich soll es, wenn schon nicht auf den ersten Blick, so doch wenigstens auf den Zweiten klappen können mit der Liebe.