Dating-und-Partnersuche.de Logo

Elitepartner

ElitePartner.de – Online-Partnervermittlung für Akademiker und Singles mit Niveau

Elitepartner.de ist eine große Online Partnervermittlung für Akademiker und Singles mit Niveau – jenseits der 20. Täglich melden sich rund 1.000 neue Mitglieder auf dem Portal an. Unter den circa 1,5 Millionen aktiven Mitgliedern – es gibt keine „Karteileichen“- befinden sich 46 Prozent Männer und 54 Prozent Frauen, was ein ziemlich ausgewogenes Verhältnis der Geschlechterverteilung bedeutet. Elitepartner hat sich auf die Vermittlung von dauerhaften Partnerschaften spezialisiert, weshalb das Portal hochmoderne Testverfahren nutzt, um die zueinander passenden Partner zu finden.

Elitepartner kostenlos testen

Zielgruppe und Mitgliederstruktur von Elitepartner.de

Mitgliederstruktur: 5 von 5 Herzen


“Keine Plattform für Teenager, aber auch nicht nur für graue Panther. Eine ausgeglichene Balance zwischen Anfang 30 und bis Mitte 50 Jährige”

Beschreibung:

Die Zielgruppe von Elitepartner.de sind akademische Singles, um die auch gezielt geworben wird. Da das Mindestalter 20 Jahre betragen muss, sind sehr junge Leute nur mit etwas über 10 Prozent vertreten. Das Gros der Mitglieder hat einen Altersdurchschnitt von etwa 40 Jahren. Bei den Männern liegt er bei 38,9 und bei den Frauen bei 41,7 Jahren. Aber auch die Generation 50 Plus ist noch mit rund 20 Prozent vertreten, und etwa 10 Prozent der Singles haben ein Lebensalter zwischen 56 und 99 Jahren.
Elitepartner hat nicht nur deutsche, sondern auch ausländische Mitglieder. Jeweils 100.000 davon sind Schweizer und Österreicher. Bei der Mitgliederverteilung innerhalb Deutschlands fällt auf, dass es in Süddeutschland deutlich mehr Mitglieder gibt als in der übrigen Republik – abgesehen von Hamburg und Berlin. Weniger Mitglieder als im Durchschnitt kommen aus den nördlichen Bundesländern Niedersachsen und Schleswig- Holstein.

Elitepartner kostenlos testen

Anmeldung und Eintragen des eigenen Profils

Anmeldung: 5 von 5 Herzen


“Die Anmeldung ist einfach und unkompliziert. Die persönlichen Daten und Möglichkeiten zur Selbstpräsentation sind umfassend. Darüber hinaus gibt es noch frei zubeantwortende Fragen.”

Beschreibung:

Die Anmeldung bei Elitepartner erfolgt über die Website, wo man sich mit einem Passwort registrieren lassen kann. Zum Schutz der Privatsphäre vergibt das Portal jedem Nutzer ein Pseudonym. Das neue Mitglied muss dann einen umfangreichen Fragebogen ausfüllen – rund 80 Fragen, die etwa eine halbe Stunde Zeit in Anspruch nehmen -, mit dessen Hilfe Elitepartner dann ein psychologisches Profil erstellt. Es gibt auch 10 freie Fragen, wo man die Dinge unterbringen kann, für die bei den anderen Fragen kein Platz war.
Natürlich kann man auch Fotos von sich ins Portal stellen. Bis zu 3 Fotos sind möglich, wobei jeder selbst bestimmt, welche Singles diese Bildersehen dürfen.
Insgesamt ist das Ausfüllen des Fragebogens sehr leicht. Kann man die Fragen nicht in einem Rutsch durcharbeiten, sondern muss zwischendurch unterbrechen, so kann man beim nächsten Mal praktischerweise an der Stelle weitermachen, wo man aufgehört hatte.
Ein Extrakt seines auf Grundlage dieser Erhebungen erstellen Persönlichkeitsprofils, kann jeder Nutzer des Portals online abrufen.

Elitepartner kostenlos testen

Vermittlungsprinzip und Kontaktaufnahme zu anderen Singles

Vermittlungsprimzip & Kontaktaufnahme: 5 von 5 Herzen


“Das Vermittlungsprinzip ist bereits langjährig erprobt und glänzt mit einer Erfolgsquote von 38%. Dem User stehen eine Vielzahl von Kontaktmöglichkeiten offen, die die Kontaktaufnahme erleichtern und Hemmungen abbauen.”

Beschreibung:

Nach der Auswertung des Fragebogens, bei dem man die „Muss“-Kriterien (zum Beispiel wie alt der Partner sein soll oder wie weit entfernt er vom eigenen Wohnort leben darf) selber einstellt, bekommt man von Elitepartner eine Vorschlagsliste mit 200 Singles, die aufgrund der Auswertung der Fragebögen als geeignete Partner in Frage kommen. Ein Punktesystem, nachdem die Vorschlagsliste sortiert ist, zeigt an, wie hoch der Grad der jeweiligen Übereinstimmung ist. Wenn man seine Muss-Kriterien entsprechend reduziert, ist es möglich, sogar über 1.000 passende Mitglieder angezeigt zu bekommen.
Zu jedem passenden Kontaktvorschlag kann man sich das Profil des potentiellen Partners anschauen. Vor der Kontaktaufnahme kann man noch kein Foto sehen, aber dafür einen persönlich formulierten Text bzw. eine gesprochene Begrüßung, das Datum der letzten Aktivität, Informationen zur Person und – außer dem Grad der Übereinstimmung als Punktewert – auch einen „Harmony-Check“ mit der Liste der Dinge und Themen, bei denen die Übereinstimmung besonders gut oder auch besonders schlecht ist.
Um den Übereinstimmungsgrad zwischen den Mitgliedern zu ermitteln, werden unter anderem folgende Kriterien berücksichtigt: Alter, Größe, Figur, Religion, Familienstand, Kinder, Wohnort, Trinkgewohnheiten, Bildungsstand und Einkommen. Sehr wichtig sind auch die Interessen, Hobbys und Einstellungen zur Ehe, Partnerschaft, Sexualität und anderen wesentlichen Themen, in denen bei dauerhaften Partnerschaften eine möglichst hohe Übereinstimmung bestehen sollte.
Per E-Mail informiert Elitepartner alle Mitglieder des Portals, wenn es wieder einen interessanten und passenden Partner gefunden hat.
Die Kontakte zwischen den Mitgliedern können über das interne Mail-System von Elitepartner geknüpft werden, wobei man wie bei jedem normalen E-Mail-Programm auch gleich ein Foto von sich mitsenden kann.

Elitepartner kostenlos testen

Kostenloser und kostenpflichtiger Service

Premiumservice: 5 von 5 Herzen


“Wer unbegrenzt Nachrichten schreiben und auch die Bilder des Gegenübers einsehen möchte, muss zur kostenpflichtigen Anmeldung greifen”

Beschreibung:

Kostenlos ist die Erstellung des Persönlichkeitsprofils, das auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen beruht. Auch die durch algorithmische Verknüpfungen gefundenen Partnervorschläge werden dem Mitglied kostenlos unterbreitet.
Kostenpflichtig ist hingegen die Erstellung einer ausführlichen Persönlichkeitsanalyse, denn nur ein kurzer Auszug daraus wird gratis bereit gestellt. Auch für die Möglichkeit, Kontakte zu anderen Mitgliedern des Portals zu knüpfen, muss man einen Beitrag zahlen.
Elitepartners stellt alle technischen Voraussetzungen zum Zustandekommen der Kontakte bereit, kann aber selbstverständlich nicht für den Erfolg eines Kontaktes garantieren.

Elitepartner kostenlos testen

Bezahlungsmöglichkeiten bei Elitepartner

Bezahlungsmöglichkeiten: 5 von 5 Herzen


Beschreibung:

Die Premium-Mitgliedschaft bei Elitepartner kann monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich bezahlt werden – und zwar per Kreditkarte, elektronischer Lastschrift, T-Pay oder FirstGate. Einen Preisnachlass von 10 Prozent erhalten die Kunden, die für das ganze Jahr im Voraus bezahlen.

Elitepartner kostenlos testen

Bedienung der Website

Bedienung der Webseite: 5 von 5 Herzen


“Die Bedienung ist einfach, selbsterklärend und unkompliziert und erleichtert so den Weg zur Kontaktaufnahme”

Beschreibung:

Die professionell gestaltete Website ist übersichtlich aufgebaut und hat nur kurze Ladezeiten. Das Menü ist einfach zu bedienen, und alle Aktionen sind leicht zu finden. Die Technik funktioniert tadellos, und die Seite berücksichtigt auch den emotionalen Bereich.

Elitepartner kostenlos testen

Besonderheiten bei Elitepartner

Besonderheiten: 5 von 5 Herzen


“Elitepartner bietet die Kontaktgarantie”

Beschreibung:

Eine kostenlose Verlängerung der Premium-Mitgliedschaft wird denjenigen Personen versprochen, die innerhalb von gewissen Fristen nicht zu einer bestimmten Anzahl von Mitgliedern Kontakt aufgenommen haben. Ganz neu ist, dass man auch dann einen erneuten Premium-Zugang erhält, wenn man sich eventuell von seinem durch Elitepartner vermittelten Partner trennt!
Auf Wunsch kann eine kostenpflichtige psychologische Beratung per Telefon in Anspruch genommen werden.
Elitepartner hat als weitere Besonderheit auch den Eliteblog. Dort gibt es ein gratis Internet-Tagebuch zum Thema Liebe und Partnerschaft, das von Mitarbeitern und Psychologen des Partnerportals geschrieben wird.
Hervorzuheben ist auch die Möglichkeit, Freunde dazu einzuladen, etwas über einen selbst zu schreiben, um so das eigene Profil um deren Einschätzung zu bereichern.

Elitepartner kostenlos testen

Datenschutz und Sicherheit bei Elitepartner

Datenschutz & Sicherheit: 5 von 5 Herzen


“Die Zertifizierung durch den TÜV-Süd garantiert eine maximale Sicherheit der Daten”

Beschreibung:

Elitepartner.de hat sich verpflichtet, nur solche Daten von Mitgliedern des Portals zu erheben und zu nutzen, die mit dem Datenschutzrecht übereinstimmen. Eine Speicherung von persönlichen Daten erfolgt nur dann, wenn das Mitglied seine Zustimmung dazu gegeben hat. Das Einverständnis dazu kann jederzeit widerrufen werden.
Erwähnenswert in diesem Zusammenhang ist die Tatsache, dass Elitepartner eine freiwillige Selbstkontrolle seines Portals durch einen unabhängigen Datenschutzbeauftragten veranlasst hat.

Elitepartner kostenlos testen

Testsiegel

Testsiegel: 5 von 5 Herzen


“Eine Vielzahl von Testsiegeln bescheinigt das hohe Niveau von Elitepartner”

Beschreibung:

Elitepartner.de wurde im Februar mit dem 1. Platz für die beste Partnervermittlung im Internet ausgezeichnet. Vergeben wurde der Preis vom Deutschen Institut für Service-Qualität.
Ebenfalls Platz 1 gab es für Elitepartner beim ntv-Test 2/2009 für die beste Internet-Partnervermittlung. Und als erste Partneragentur hat Elitepartner das TÜV safer-shopping-Siegel erhalten!

Elitepartner kostenlos testen

Kontaktaufnahme zu Elitepartner

Kontaktaufnahme zu Elitepartner: 5 von 5 Herzen


“Eine Konktaktaufnahme zu Elitepartner ist jederzeit möglich.”

Beschreibung:

Die Postanschrift lautet: EliteMedianet GmbH, Mittelweg 22, 20148 Hamburg.
Zur Anmeldung geht man auf die Website www.elitepartner.de.
Telefonische Mitgliederbetreuung gibt es unter der Nummer: 01805 / 555 232 von Montag bis Freitag zwischen 10.00 Uhr und 21.00 Uhr und am Wochenende zwischen 14.00 Uhr und 19.00 Uhr.
Der Kunden-Support ist auch per Mail zu erreichen unter der Mail-Adresse: service@elitepartner.de.

Elitepartner kostenlos testen

Fazit

Fazit: 5 von 5 Herzen

“Elitepartner.de ist eine empfehlenswertes Online-Partnervermittlung, die sich an Menschen mit höheren Ansprüchen hinsichtlich Bildungsstand und Niveau des Partners wendet. Vor allem Akademiker finden hier viele passende Kontaktvorschläge für eine dauerhafte Partnerschaft.”